f
s

Über

Die Karte „Gefährliche Küste“

Im Verlauf der Geschichte ist die Schwarzmeerregion immer auch ein strategisch wichtiger Ort gewesen, der wegen seiner militärischen und wirtschaftlichen Bedeutung von vielen Parteien beansprucht wurde. In den späten 2020er-Jahren spitzten sich die Konflikte in der Region extrem zu und wurden daraufhin zum Schauplatz kriegerischer Auseinandersetzungen unter Teilnahme der immer stärker werdenden privaten Militärdienste.

Friedliche, ländlich geprägte Orte wurden von dem Lauffeuer des Krieges erfasst, der die ganze Welt heimzusuchen drohte, als Söldnereinheiten verbissen um die Kontrolle über die kleinsten Häfen kämpften und danach trachteten, ihre Konkurrenten schonungslos auszumerzen.

scr1

Die im Update 0.13 auftauchende Karte Gefährliche Küste ist eine völlig überarbeitete Version einer älteren Karte mit demselben Namen, die in der frühen Alpha-Phase von Armored Warfare online gewesen ist. Bei der Grundüberholung wurde sowohl die Spielbarkeit der Karte, als auch ihre Performance verbessert.

scr2

Die 1200x1200 Meter große Karte besteht aus unterschiedlichen Regionen - das südliche Buchtgebiet und der Norden bieten offene Schussflächen, während die Stadt von schwereren und langsameren Fahrzeugen zum Vorrücken unter Deckung genutzt werden kann. Die gesamte Karte bietet genügend Platz für Flankenangriffe.

mapprocessed

Die grüne Zone ist mit Ausnahme der Brücke ein eher geschlossenes Gebiet. Die Überquerung der Brücke ist daher stets mit dem Risiko verbunden, sowohl von der Küstenlinie, als auch von der im Norden gelegenen Stadt aus zu einem leichten Ziel zu werden. Der Strand wiederum bietet mehrere gute Positionen zum Beschuss des Stadtzentrums.

Die blaue Zone bietet eine exzellente Bühne für Kampfpanzer mit viel Deckung und einigen relativ freien Schusslinien. Spieler in diesem Teil der Karte sollten sich jedoch vor Beschuss und Flankenangriffen aus der grünen und roten Zone heraus in Acht nehmen.

Die rote Zone bietet zwar nicht die Deckung der anderen Kartenteile, trumpft aber durch einen direkten und potenziell gewinnbringenden Weg zur feindlichen Basis. Und auch wenn solche Abkürzungen meist durch flächendeckenden Jagdpanzerbeschuss kontrolliert werden, können gewagte SPz-Vorstöße dem Gegner einige böse Überraschungen bieten und ausschlaggebend für den Ausgang von Schlachten sein.

scr9

scr10

scr11

scr3

scr4

scr5

scr6

scr8

Nach oben

Sei dabei!