f
s

Über

Die Karte „Roughneck”

Auf der neuen Armored Warfare-Karte „Roughneck“ erwartet euch die kalte Prärie Russlands. Söldner sind eine friedliche Stadt in Russland eingefallen und versuchen, die örtliche Raffinerie zu besetzen. Die Anlage ist ein mächtiges Druckmittel und sorgt für größten Umsatz in der Region. Euer Team darf nicht zulassen, dass die Raffinerie in feindliche Hände gelangt! Aber Vorsicht. Das raue Wetter setzt euch ebenso zu, wie eure Gegner. Wohlstand und Ruhm erwarten die Gewinner. Die Verlierer erwartet ein ewiges kaltes Grab...

Die Karte „Roughneck”

rmap
Die grüne Zone repräsentiert die Raffinerie. Sie wurde während des Kampfes bereits schwer beschädigt und sowohl die Trümmer als auch die industriellen Ressourcen bieten euch exzellenten Schutz vor in der Nähe befindlichen Feinden. Schwerere und langsamere Fahrzeuge sollten diese Route wählen, wenn sie nicht ins feindliche Kreuzfeuer geraten wollen.

Die roten Zonen bilden Hauptzugänge zwischen eurem und dem feindlichen Teil der Karte. Sie sind natürliche Engpässe und werden von dem Team kontrolliert, das die Raffinerie oder die Pumpstation besetzt hat. Mit Büschen oder Felsen als Schutz können sämtliche roten Zonen passiert werden.

Die blaue Zone repräsentiert einen anderen wichtigen Ort: die Pumpstation der Raffinerie. Feinde in Deckung können leicht große Gebiete der Karte kontrollieren und es wird schwer sein, sie zu vertreiben. Seid also auf der Hut und nähert euch vorsichtig.

Die Karte „Roughneck” bietet euch viele Richtungen, in die ihr angreifen könnt. Wenn es nicht ganz so läuft, wie erwartet, bietet sie auch viele Schutzmöglichkeiten.

scr1 scr2 scr3 scr4 scr5 scr6 scr7

Nach oben

Sei dabei!