f
s

Über

Individuelle Kämpfe

Dieser Modus ermöglicht es den Spielern, individuelle Kampfräume zu erstellen und die Schlachteinstellungen ihren Bedürfnissen nach einzustellen. Er kann für zwei Hauptzwecke verwendet werden:

  • Training - Spieler können sich in individuellen Kampfräumen treffen, um Karten zu erforschen, neue Taktiken zu erproben und ihre Fahrzeuge zu testen. Bataillone können den Modus nutzen, um ihre Teamkoordination und ihre Taktik zu verbessern, was sowohl für den PvP-Modus, als auch für den zukünftigen Modus „Gebietskämpfe“ vorteilhaft ist.
  • Turniere - Individuelle Kämpfe können dazu genutzt werden, unterschiedliche Wettkämpfe zu veranstalten, bei denen der Veranstalter mit seinen Gästen als Beobachter oder Schiedsrichter fungieren kann. Im Beobachtermodus ist keine Interaktion mit den teilnehmenden Teams möglich.

Für die Teilnahme an individuellen Kämpfen erhalten Spieler weder Reputation, noch Kreditpunkte.

Individuellen Kampfmodus betreten

Der individuelle Kampfmodus ist in der Garage über „Individueller Kampf“ zugänglich, rechts unter dem Button „Schlacht (PvP)“.

scr1

Im Fenster der individuellen Kämpfe werden aktive individuelle Kampfräume angezeigt. Diese Räume (auch „Lobbys“ genannt) können angeklickt und bei aktiven „Betreten“-Button betreten werden. Jeder Raum hat folgende sichtbare Parameter (von links nach rechts):

  • Eigner- so wird der Spieler genannt, der den Raum erstellt hat
  • Beschreibung- kann durch den Eigner individualisiert werden
  • Im Gange - die kreisende Fortschrittsanzeige zeigt an, dass die Spieler aus dem Raum momentan kämpfen
  • Kartenname– Karte des individuellen Kampfes, ausgewählt durch den Eigner
  • Anzahl von Spielern - jeder Raum fasst bis zu 30 Spieler
  • Beobachter- Anzahl der anwesenden Beobachter

Die angezeigten Räume können gefiltert werden, um etwa für Bataillone gedachte und von Bataillonen gegründete Räume anzuzeigen oder Räume auszublenden, die sich im Kampf befinden. Die Raumliste kann nach Schlüsselbegriffen gefiltert werden, die unten links aufgeführt sind. Um die Raumliste zu aktualisieren, drücke das unten rechts befindliche Symbol zum Aktualisieren.

Um einen individuellen Kampfraum zu erstellen, drücke „Erstellen“ in der Raumliste. Es erscheint ein Bildschirm mit den Grundeinstellungen des Kampfes.

Hier kannst du folgende Parameter bestimmen:

  • Kampftyp- PvP Standard oder Gefecht
  • Kartenname- alle PvP-Karten sind verfügbar
  • Kampfdauer- von 5 bis 25 Minuten
  • Privatsphäre- Öffentlich (für jeden zugänglich), Privat (beschränkter Zugang), Nur Freunde (Zugang nur für Spieler aus deiner Freundesliste)
  • Einladungen erlauben - dank dieser Option können Spieler ihre Freunde in den Raum einladen
  • Kampfbeschreibung- die vom Eigner verfasste Beschreibung des Raums informiert über dessen Ziele, ist jedoch nicht zwingend erforderlich

Sobald du mit den Einstellungen zufrieden bist, drücke „Erstellen“, um das Lobbyfenster zu öffnen.

Individuellen Kampf beginnen

Im Lobbyfenster kann der Eigner Spieler einladen, sie auf Teams verteilen und einen individuellen Kampf beginnen. Um einen Kampf zu beginnen, muss sich in jedem Team mindestens ein Spieler befinden.

scr2

Das Fenster besteht aus folgenden Elementen:

  • Die Teamfenster - eines links für Team 1 (maximal 15 Spieler), eines rechst für Team 2. Die Namen der Spieler und ihrer Fahrzeuge werden in jedem der Fenster angezeigt.
  • Fenster mit nicht zugeteilten Spielern - Spieler, die den Raum betreten, werden in diesem Fenster angezeigt und anschließend vom Eigner entweder Team 1 oder Team 2 zugeteilt, bzw. als Beobachter festgesetzt. Pro Kampf sind vier Beobachter zugelassen.

Sobald ein Spieler den Raum betritt, hat der Eigner mehrere Optionen, auf die er mit den Pfeilen rechts im Fenster der nicht zugeteilten Spieler zugreifen kann, oder indem er mit der rechten Maustaste auf den Spielernamen klickt und das Auswahlmenü öffnet.

Zur Auswahl stehen folgende Optionen:

  • Der Spieler kann als Beobachter eingesetzt werden
  • Es kann ein Privatchat mit dem Spieler geöffnet werden
  • Der Spieler kann in einen Kampfzug eingeladen werden
  • Der Spieler kann zur Freundesliste hinzugefügt werden
  • Der Spieler kann auf die Schwarze Liste gesetzt werden
  • Der Spieler kann als Raumeigner (Anführer) bestimmt werden
  • Der Spieler kann aus dem Raum geworfen werden (Rauswurfoption, nur einmalig)
  • Der Spieler kann daran gehindert werden, den Raum jemals wieder zu betreten (Bannoption, permanent)

Mittels Lobbychat im unteren Fensterbereich können Spieler miteinander kommunizieren. Links unten im Lobbyfenster werden die Parameter des individuellen Kampfes angezeigt - Kampftyp (PvP Standard oder Gefecht), Dauer und Karte. Diese Parameter können vom Raumeigner geändert werden, bis die Schlacht durch drücken von „Starten“ begonnen wird.

Damit ein Kampf gestartet wird, müssen alle Spieler als „bereit“ markiert sein, was erreicht wird, indem die Spieler „Bereit“ drücken. Sobald alle Spieler als „bereit“ markiert sind, kann der Kampf vom Eigner durch Drücken des „Starten“-Buttons begonnen werden.

Nach oben

Sei dabei!