f
s

News

Ankündigung: 32-Bit-Unterstützung wird bald eingestellt

Kommandanten!

Einen der wichtigsten Aspekte eines Free-to-Play-MMO's stellt die Zugänglichkeit für ein möglichst breites Publikum dar. Diese setzt natürlich die Kompatibilität mit diversen Systemen voraus, darunter auch solchen, die schon etwas in die Jahre gekommen sind.

Für die Entwicklung eines Spiels ist es jedoch ebenso wichtig, nicht auf der Stelle zu treten und die technischen Komponenten des Spiels stetig zu verbessern, sei es die Engine, die Optik oder andere Elemente. Im Zusammenhang mit diesen Verbesserungen möchten wir euch mitteilen, dass wir die Unterstützung von 32-Bit-Systemen bis Dezember 2019 einstellen werden.

scr1

Wir haben uns zu diesem Schritt entschlossen, weil weniger als 2 Prozent der Armored-Warfare-Spieler tatsächlich 32-Bit-Rechner verwenden, während die Unterstützung dieser Systeme einen enormen Aufwand erfordert und uns daran hindert, modernere Versionen der CryEngine zu verwenden.

Dieser Schritt wird dazu beitragen, das Spielerlebnis für die überwältigende Mehrheit der Spieler zu optimieren, indem die eingesparten Ressourcen auf andere Bereiche verteilt werden, um weitere Optimierungen zu ermöglichen (auch bezüglich der Spieloptik). Denkt also daran, eure Betriebssysteme auf 64 Bit aufzurüsten, um Armored Warfare weiterhin genießen zu können.

Wir sehen uns auf dem Schlachtfeld!

Nach oben

Sei dabei!