f
s

News

Entwicklertagebuch: Fokus auf neue Spieler

Kommandanten!

In den letzten Folgen des Entwicklertagebuchs haben wir euch über Änderungen bei Rangkämpfen, APS-Modulen und Nebelmitteln informiert. Diese durchaus wichtigen Änderungen betreffen jedoch meist nur die fortgeschrittenen Spieler von Armored Warfare. Gleichzeitig kommen jede Woche viele neue Abenteurer hinzu, die das Spiel ausprobieren wollen.

Selbstverständlich liegt uns sehr viel daran, das Spielerlebnis auch für diese neuen Nutzer zu optimieren, weshalb wir im Übrigen laufend jene Inhalte aktualisieren, die neue Spieler üblicherweise zuerst kennenlernen. Heute möchten wir euch etwas mehr darüber erzählen.

scr1

Die wichtigsten Änderungen betreffen die Funktionsweise des Matchmaking-Mechanismus auf niedrigen Tiers. Einfach ausgedrückt werden Spieler des Tiers 1 und 2 fortan stets gemeinsam in einem Team gegen computergesteuerte Gegner (Bots) antreten. Bei Bedarf wird auch das Spielerteam mit Bots aufgefüllt.

Das soll mehreren Zwecken dienen, hauptsächlich aber:

  • Verhindern, dass ältere und erfahrene Spieler Jagd auf die niedrigsten Tiers machen und neue Spieler "bashen"
  • Neuen Spielern ermöglichen, die Grundzüge von PvP-Kämpfen bei Armored Warfare in einer relativ sicheren Umgebung zu erlernen, denn auch wenn es bei Armored Warfare in erster Linie darum geht, gegen andere Spieler zu kämpfen, ist das Erlernen der dafür erforderlichen Skills mindestens ebenso wichtig
  • Die Matchmaking-Mechanik ermöglicht sofortige Kämpfe nahezu ohne jede Wartezeit

Diese Mechanik wurde zu Testzwecken bereits vor einigen Wochen eingeführt (im stillen Kämmerlein sozusagen), seitdem evaluieren wir ihre Auswirkungen auf das Spiel. Und wir freuen uns, euch an dieser Stelle verkündigen zu können, dass der Test zu unserer Zufriedenheit verlaufen ist – die Mechanik wird jetzt permanent eingesetzt. Es gibt noch einige strittige Punkte (wie zum Beispiel die theoretisch verringerten Entwicklungsmöglichkeiten der PvP-Statistik, wenn nur gegen Bot-Gegner gekämpft wird, statt gegen reale Spieler), die wir jedoch separat angehen werden. Momentan überwiegen die Vorteile die Nachteile jedenfalls.

Ein weiteres, ebenfalls vor einigen Wochen eingeführtes Feature, informiert neue Spieler beim Spielstart mit Bannern über Basistechniken des Spiels und verlinkt sie mit den entsprechenden Seiten des Leitfadens. Das Programm besteht aus vier Stufen, die mit steigendem Fortschritt aktiviert werden und am Ende in einem Wissenstest münden. Wer die Testfragen am Schluss richitig beantworten kann, gewinnt einen kleinen Bonus.

Diese beiden Neuerungen erleichtern den Einstieg ins Spiel und sorgen von Anfang an für tollen Spielspaß.

Wir sehen uns auf dem Schlachtfeld!

Nach oben

Sei dabei!