f
s

News

Entwicklertagebuch: Vertragsmissionen für Bataillone

Kommandanten!

Vor nicht allzu langer Zeit haben wir euch unsere Pläne bezüglich der ersten Stufe der Battalionaktivitäten vorgestellt, bestehend aus:

  • Bataillon-Vertragsmissionen
  • Spezialoperationen – Schwierigkeitsstufe Heroisch

Da beide Features bereits in naher Zukunft ins Spiel kommen werden, möchten wir euch an dieser Stelle mehr über sie erzählen.

scr1

Wie der Name bereits andeutet, sind Bataillon-Vertragsmissionen exklusiv für Bataillone vorgesehen (und zwar ungeachtet ihrer Größe) und funktionieren nach demselben Prinzip, wie standardmäßige Vertragsmissionen – sie sind nur eine begrenzte Zeit lang erhältlich und jeweils Teil eines größeren Feldzugs. Ein Feldzug besteht aus mehreren Verträgen und jeder Vertrag wiederum aus mehreren Missionen. Der Unterschied zwischen den Verträgen besteht in der unterschiedlichen Belohnung.

Die Bataillon-Vertragsmissionen werden auf der rechten Seite des Hauptquartier-Bildschirms mit folgenden Eigenschaften aufgelistet sein:

  • Vertragsname
  • Vertragskonditionen
  • Dein persönlicher Fortschritt
  • Fortschritt des Bataillons bis zur Vertragserfüllung

Damit ein Bataillon an den Bataillon-Vertragsmissionen teilnehmen kann, müssen folgende Bedingungen erfüllt werden:

  • Der Anführer des Bataillons muss zunächst einen verfügbaren Bataillonvertrag auswählen und annehmen, der ihm und seinem Bataillon in Sachen Belohnung zusagt
  • Jeder Bataillonvertrag besteht aus einer Reihe von Missionen, die von den Mitgliedern abgeschlossen werden können
  • Jede Bataillonmission gewährt neben den individuellen Gewinnen eine Reihe von Medaillen, die auf den Vertragsfortschritt des ganzen Bataillons angerechnet werden
  • Sobald das Bataillon die nötige Menge an Medaillen versammelt, kann der Bataillonanführer eine Bataillonbelohnung einfordern

In anderen Worten besteht der Hauptunterschied zu Standard-Vertragsmissionen darin, dass die Menge an Medaillen, die der entsprechende Vertrag wert ist, am Ende einer Mission zu dem Bataillonvertragsfortschritt hinzugeügt wird, der ebenfalls auf eurem Bildschirm angezeigt wird. Je mehr Bataillonmitglieder an der Erfüllung eines Vertrags arbeiten, desto schneller wird er abgeschlossen. Sobald euer Bataillon die nötige Menge an Medaillen versammelt, kann der Bataillonanführer eine Bataillonbelohnung einfordern, die an euch alle weitergeleitet wird. Zu beachten wäre, dass ein Spieler, der sich dem Bataillon erst nach Annahme des Vertrags anschließt, erst nach Ablauf von 14 Tagen zu seiner Erfüllung wird beitragen können.

Pro Vertrag sind zwei Arten von Bataillon-Vertragsmissionen erhältlich – Basis und Heroisch. Ähnlich wie bei Standard-Vertragsmissionen werden sie zufällig ausgewählt und einmal am Tag erneuert (im Fall der heroischen Missionen eimal in 7 Tagen).

Vertragsmissionen der Schwierigkeitsstufe Basis drehen sich meist um das Sammeln einer bestimmten Ressource und eignen sich damit eher für reinen Zeitvertreib, als die anspruchsvollen heroischen Missionen. Schließlich können sie im Gegensatz zu standardmäßigen Vertragsmissionen auch unter Aufwendung von Kreditpunkten abgeschlossen werden, ohne dass das konkrete Missionsziel erreicht wird. Dabei ist allerdings zu bedenken, dass diese Option ziemlich kostspielig sein wird. Es werden folgende Basis-Vertragsmissionen erhältlich sein:

  • Gewinnt 400.000 Erfahrungspunkte in einem beliebigen Modus (Booster und andere Einkommensboni werden angerechnet)
  • Gewinnt 300.000 Erfahrungspunkte in einem beliebigen Modus, wobei nur die aus zugefügten Schaden gewonnene Erfahrung zählt (Booster und andere Einkommensboni werden angerechnet)
  • Gewinnt 200.000 Erfahrungspunkte in einem beliebigen Modus, wobei nur die beim Töten eurer Gegner gewonnene Erfahrung zählt (Booster und andere Einkommensboni werden angerechnet)
  • Gewinnt 250.000 Erfahrungspunkte in einem beliebigen Modus, wobei nur die beim Spähen und durch Spähschaden gewonnene Erfahrung zählt (Booster und andere Einkommensboni werden angerechnet)

Bei Vertragsmissionen der Schwierigkeitsstufe Heroisch müsst ihr eure Skills beweisen und euch auf schwierige Aufgaben gefasst machen, die oft das Zusammenspiel in einem Kampfzug erfordern. Sie sind spürbar anspruchsvoller als Basis-Vertragsmissionen, werden dafür aber auch entsprechend besser entlohnt. Heroische Vertragsmissionen können nicht durch den Einsatz von Kreditpunkten abgeschlossen werden. Es werden folgende heroische Vertragsmissionen erhältlich sein:

  • Beendeet eine komplette Spezialoperation im Schwierigkeitsgrad Heroisch
  • Zerstört als Mitglieder eines Kampfzugs mindestens 10 gegnerische Fahrzeuge in einer Standard-PvP-Schlacht oder mindestens 40 gegnerische Fahrzeuge in einer globalen Operation und gewinnt die Schlacht
  • Verursacht als Mitglieder eines Kampfzugs mindestens 20.000 Schaden in einer Standard-PvP-Schlacht oder mindestens 90.000 Schaden in einer globalen Operation und gewinnt die Schlacht
  • Zerstört als Mitglieder eines Kampfzugs mindestens 8 gegnerische Fahrzeuge in einer Standard-PvP-Schlacht (und überlebt dabei) oder mindestens 20 gegnerische Fahrzeuge in einer globalen Operation, ohne auch nur einmal zu sterben
  • Erspäht als Mitglieder eines Kampfzugs mindestens 9 gegnerische Fahrzeuge in einer Standard-PvP-Schlacht (und überlebt dabei) oder in einer globalen Operation, verursacht dabei Spähschaden in Höhe der gesamten Trefferpunktmenge des gegnerischen Teams und gewinnt die Schlacht
  • Zerstört als Mitglieder eines Kampfzugs mindestens 14 gegnerische Fahrzeuge in einer Standard-PvP-Schlacht und siegt oder gewinnt eine globale Operation und erlangt dabei mind. 50 Prozent der insgesamt in dieser Schlacht gewonnenen Siegespunkte

Der Missionsfortschritt der Kampfzugmissionen wird für alle Mitglieder eines Bataillonkampfzugs angerechnet. Wenn die Mission darin besteht, 10 Fahrzeuge in einem PvP-Kampf zu zerstören und ein Spieler in einem 3-Spieler-Kampfzug 3 Fahrzeuge zerstört, während der zweite Spieler 3 Fahrzeuge und der dritte Spieler 4 Fahrzeuge eliminiert, ist die Mission abgeschlossen. Theoretisch können die Kampfzugmissionen auch im Alleingang erledigt werden, allerdings sind sie so aufgebaut, dass dies praktisch unmöglich ist und organisiertes Teamspiel voraussetzt.

Wie ihr vielleicht bemerkt habt, beinhaltet eine der heroischen Vertragsmissionen eine neue Spezialoperation-Schwierigkeitsstufe namens Heroische Spezialoperationen.

Dieser Modus wird nur für Tier-9- und Tier-10-Fahrzeuge verfügbar und viel schwieriger sein, als die aktuelle Hardcore-Schwierigkeitsstufe und es werden keine Elemente der Storyline daran geknüpft sein (der Abschluss der Schwierigkeitsstufe wird keine Voraussetzung für die Fortsetzung der Storyline darstellen). Allerdings wird die Herausforderung intensiviert, z.B. durch:

  • Die Umwandlung bislang optionaler Missionsziele in Hauptziele
  • Weniger Zeit für den Abschluss einer jeden Aufgabe oder der Mission selbst
  • Härtere Gegner, mehr feindliche Panzer und deren schwierigere Platzierung führen zu einer größeren Herausforderung
  • Einführung neuer Typen von Gegnern, die besondere Taktiken voraussetzen, um besiegt zu werden

Diejenigen von euch, die sich an diese schwierigen Aufgaben heranwagen, müssen natürlich mit angemessenen Belohnungen honoriert werden.

Für Bataillon-Vertragsmissionen wird es zwei Arten von Belohnungen geben:

  • Individuelle Belohnungen
  • Vertragsbelohnungen

Die individuellen Belohnungen werden an Spieler (oder ganze Kampfzüge) vergeben, die Bataillon-Vertragsmissionen abschließen. Die Basisbelohnungen für alle Bataillon-Vertragsmissionen bestehen aus experimentellen Zubehörteilen.

Experimentelle Zubehörteile stellen verbesserte Versionen der bestehenden Zubehörteile:

  • Experimentelles Öl gewährt 15% Bonus auf Beschleunigung und Turmschwenkung, sowie 10% Bonus auf Höchstgeschwindigkeit
  • Experimentelle Energy Drinks erhöhen die Besatzungsfähigkeiten um 7%
  • Das experimentelle Feldset erlaubt es euch, bis zu 3 Mal mit 100% wiederbelebt zu werden

Diese Zubehörteile können nicht für Kreditpunkte gekauft oder verkauft werden und sind nur für den Abschluss von Bataillon-Vertragsmissionen erhältlich. Für eine Basismission besteht die Belohnung in jeweils einem Exemplar eines jeden Zubehörteils. Für eine heroische Mission besteht die Belohnung in 25 Exemplaren eines jeden Zubehörteils.

Die zweite individuelle Belohnung ist Teil eines Verbesserungsprojekts. Verbesserungen sind besondere Modifikationen, die die Eigenschaften eurer Hades-Fahrzeuge signifikant verbessern. Sie können an jedem beliebigen Hades-Fahrzeug angebracht werden und werden von euch individuell freigeschaltet, indem ihr zehn Sektionen des jeweiligen Verbesserungsplans kombiniert.

Die Sektionen werden entweder nach dem Abschluss einer Basis-Vertragsmission gedroppt (nur ein Typ pro Mission) oder können für den Abschluss heroischer Vertragsmissionen erhalten werden, bei dem der Drop von Sektionen eines jeden Typs garantiert ist.

scr2

Es werden folgende Verbesserungsprojekte erhältlich sein:

  • Verbesserungsprojekt Buffalo
  • Verbesserungsprojekt Jaguar
  • Verbesserungsprojekt Eagle
  • Verbesserungsprojekt Cobra

Das Verbesserungsprojekt Buffalo erhöht den Schutz und die Widerstandskraft auf Kosten der Mobilität:

  • Trefferpunkte werden um 50 Prozent erhöht
  • Panzerungsstärke wird um 10 Prozent erhöht
  • Beschleunigung wird um 33 Prozent verringert
  • Höchstgeschwindigkeit wird um 10 km/h verringert

Das Verbesserungsprojekt Jaguar erhöht das mobile Kampfpotenzial auf Kosten des Schutzes:

  • Beschleunigung wird um 33 Prozent erhöht
  • Höchstgeschwindigkeit wird um 15 km/h erhöht
  • Trefferpunkte werden um 33 Prozent verringert
  • Panzerungsstärke wird um 10 Prozent verringert
  • Die Präzision der Waffe in Bewegung (auch als Stabilisierung bekannt) wird um 50 Prozent verringert

Das Verbesserungsprojekt Cobra erhöht die Feuerrate auf Kosten der Präzision:

  • Nachladezeit wird um 33 Prozent verringert
  • Maximale Präzision wird um 50 Prozent verringert
  • Zielgeschwindigkeit (beschleunigt die Verkleinerung des Zielkreises) wird um 33 Prozent verringert
  • Die Präzision der Waffe in Bewegung (auch als Stabilisierung bekannt) wird um 100 Prozent verbessert

Das Verbesserungsprojekt Eagle erhöht die Erfassungsfähigkeit des Fahrzeugs auf Kosten von Beschleunigung und Nachladezeit:

  • Tarnfaktor wird um 15 Prozent erhöht
  • Sichtweite wird um 70 Meter erhöht
  • Beschleunigung wird um 20 Prozent verringert
  • Nachladezeit wird um 25 Prozent erhöht

Es kann jeweils nur ein Verbesserungsprojekt an einem Fahrzeug verwendet werden. Nicht benötigte Projekte können für 100 Gold verkauft werden.

Die Vertragsbelohnungen werden bei Vertragsabschluss an das gesamte Bataillon ausgegeben, allerdings mit folgenden Auflagen:

  • Sie werden nur an diejenigen Spieler ausgegeben, die sich am Abschluss des Vertrags beteiligt haben
  • Sie werden nicht an Spieler vergeben, die dem Bataillon erst kürzlich beigetreten sind (Rang "Neuling")
  • Der Anführer des Bataillons erhält eine Belohnung ungeachtet seines individuellen Beitrags

Sie erste Serie von Bataillon-Vertragsmissionen wird drei Verträge umfassen, von denen jeder mit einem sehr speziellen Preis belohnt wird – einer 30-tägigen Mietzeit für eine verbesserte Version eines existierenden Tier-9-Fahrzeug der Hades-Serie:

  • KPz T-90MS Hades
  • KPz Challenger 2 Hades
  • LP M8 Hades

Nach dem Gewinn wird die Belohnung in Form eines Tokens im Bereich Waren eures Inventars abgelegt, der jederzeit aktiviert werden kann, um die 30-tägige Mietzeit zu beginnen. Nicht gewünschte Fahrzeuge können für 250 Gold verkauft werden.

Sobald die Mietzeit abläuft, kann der Vertrag, der das entsprechende Fahrzeug abwirft, wieder aufgenommen werden, wobei es allerdings auch eine bestimmte Abklingzeit zwischen dem Abschluss eines Vertrags und der Annahme eines weiteren Vertrags geben wird, was verhindern soll, dass Spieler zwischen Bataillonen hin- und herspringen, um viele Belohnungen in schneller Abfolge zu erhalten.

scr3

Weitere Hades-Fahrzeuge (einschließlich des Armata, des Type 99A2, M1A2C Abrams und Leopard 2A6) werden in Zukunft eingeführt. Diese Panzer werden weder über den Premium- noch über den Kampferprobt-Status verfügen und ihre Reparaturkosten werden spürbar erhöht sein – in der Welt von Armored Warfare besteht das Ziel des Hades-Projekts im Einsatz modernster Technologie um jeden Preis zwecks Überlegenheit auf dem Schlachtfeld. Diese Panzer lohnen keinen ständigen Einsatz (es sei denn, ihr seid Teil einer extrem reichen Militärfirma) und können nur von sehr fortgeschrittenen Kommandanten befehligt werden (ihr müsst mindesten ein Tier-8-Fahrzeug in eurer Garage haben, um einen Hades-Panzer zu erhalten).

Im Vergleich zu den Standardversionen werden die Hades-Panzer über einzigartige Tarnmuster und verbessert Eigenschaften verfügen:

  • Mehr Trefferpunkte
  • Verbesserte Feuerrate
  • Verbesserte Motorleistung
  • Verbesserte Zielzeit und Präzision
  • Ein automatisch verfügbares optionales Verbesserungsprojekt (Buffalo für den Challenger 2, Jaguar für den T-90MS und Cobra für den M8)

Wie ihr sehen könnt, sind diese Panzer eindeutig stärker als ihre regulären Gegenstücke, was sie extrem nützlich in Konkurrenzsituationen wie Wettkämpfen und dem bald ins Spiel kommenden Bataillon-versus-Bataillon-Modus macht. Um die Balance zu sichern, haben wir sie mit zwei großen Schwachstellen ausgestattet:

  • Extrem hohe Wartungs- und Betriebskosten
  • Spezielles Matchmaking

Ser zweite Punkt ist aufgrund der überragenden Kampffähigkeiten dieser Fahrzeuge besonders wichtig. Einfach ausgedrückt muss in einer Standardschlacht (PvP und Globale Operationen) jedes Team über dieselbe Zahl von Hades-Panzern verfügen. Sollte es also nicht genügend Hades-Panzer in einem Warteraum geben, um ein ausgewogenes Spiel zustande zu bringen, werden erst gar keine Hades-Panzer zugelassen.

All das wird schon bald Einzug bei Armored Warfare halten und wir hoffen, dass ihr eure Streitkräfte für den kommenden Bataillon-Showdown bereithalten werdet – bis bald auf dem Schlachtfeld!

Nach oben

Sei dabei!