f
s

News

In Entwicklung: Type 99A

Wie bereits im vorangegangenen Artikel beschrieben, ist der Type 99 ein neuer chinesischer Kampfpanzer, der nach dem Release von Update 0.19 die Lücke zwischen Tier 8 und 10 füllen wird. Es wird nicht der letzte Panzer der Type-99-Familie sein, der bei Armored Warfare eingeführt wird.

scr1

Type 99A

Der Type 99A stellt eine verbesserte Variante des Type 99 dar, wurde im August 2007 erstmals getestet und ist seit 2011 im Einsatz. Er verfügt zum größten Teil über dieselben Eigenschaften, wie sein Vorgänger:

  • Geschweißter Turm nach westlichem Vorbild
  • Maschinengeladene 125-mm-Glattrohrkanone ZPT-98, die in der Lage ist, die Lenkflugkörper Invar und Invar-M abzufeuern
  • Ein kräftiger Motor, der dem Fahrzeug höchste Mobilität verleiht

Es wurden aber auch Verbesserungen vorgenommen. Zum einen wird das Fahrzeug von dem 1500-PS-Dieselmotor 150HB-2 angetrieben, der eine verbesserte Variante des älteren 150HB-Modells mit 1200 PS darstellt, wie er beim Type 99 zum Einsatz kam. Er garantierte dem Panzer exzellente Mobilität und schnelle Beschleunigung, auch wenn die verfügbaren Daten (Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h und Beschleunigung von 0 auf 32 km/h in 12 Sekunden) nicht offiziell und höchst spekulativ sind. Das Gewicht erhöhte sich (nach unterschiedlichen Quellen) von 52 auf 54 oder gar mehr Tonnen.

Auch der Turm wurde vergrößert (wohl als Vorbereitung auf die Einführung der sich gerade in der Entwicklung befindlichen 140-mm-Kanone) und mit einem effektiveren ERA-Paket ausgestattet, sowie höchst wahrscheinlich mit einem Soft-Kill APS-System.

scr2

Type 99A

Es ist herzlich wenig bekannt über diesen modernsten Kampfpanzer der Volksrepublik China. Der Type 99A verfügt aller Wahrscheinlichkeit nach über modernste Elektronik (inklusive eines GPS-Systems und einem Kampfmanagementsystem aus einheimischer Produktion), Einzelheiten unterliegen jedoch der Geheimhaltung.

Interessanterweise verwenden viele Online-Publikationen Bezeichnungen wie Type 99A1 oder Type 99A2, die jedoch ebenso falsch sind, wie die Bezeichnung Type 98 und wahrscheinlich von Analytikern oder gar Journalisten geprägt worden sind. Was also manchmal als Type 99A2 bezeichnet wird, ist in Wirklichkeit ein Type 99A, während sich Type 99A1 auf Type 99 bezieht.

Man nimmt an, dass China aktuell ca. 200 dieser modernisierten Type 99 betreibt, derweil weitere Standardmodelle des Type 99 konvertiert werden. Ähnlich wie das Ausgangsmodell Type 99, wird auch der Type 99A nicht zum Export angeboten und aller Wahrscheinlichkeit nach exklusiv im chinesischen Dienst verbleiben.

Wir sehen uns auf dem Schlachtfeld!

Nach oben

Sei dabei!