f
s

News

Feiern zum Tschechoslowakischen Unabhängigkeitstag

Am heutigen 28. Oktober feiert die Tschechische Republik den 98. Jahrestag der Tschechoslowakischen Unabhängigkeitserklärung. Die unabhängige Tschechoslowakei erhob sich nach Jahrzehnten des politischen und bewaffneten Kampfes aus den Ruinen des Österreichisch-Ungarischen Imperiums.

scr1

Die Erklärung der Unabhängigkeit bildete zwar den Höhepunkt jener Bemühungen, brachte jedoch nicht sofort den erhofften Frieden. Auch wenn der Große Krieg vorbei war, brachen mehrere bewaffnete Konflikte aus (wie im Falle des Ungarisch-Tschechoslowakischen Krieges von 1918-1919), die das Gebiet der ehemaligen K.u.K.-Monarchie erst nach Jahren zur Ruhe kamen lassen.

Dessen ungeachtet gehört der 28. Oktober in der Tschechischen Republik und der Slowakei zu den wichtigsten Feiertagen und um das zu würdigen, haben wir einige spezielle Boni für die Spieler auf dem nordamerikanischen und dem europäischen Server vorbereitet.

Boni zum Tschechoslowakischen Unabhängigkeitstag

Am 28. Oktober 2016 erhalten alle Spieler folgende Boni und Rabatte:

  • Auf die Tschechische Flagge gibt es den ganzen Tag über 90% Rabatt
  • Auf die Slowakische Flagge gibt es den ganzen Tag über 90% Rabatt
  • Tschechoslowakische Stunden - von 18:30 bis 23 Uhr MESZ (16:30 bis 21:00 PDT auf dem NA-Server) bekommen alle Spieler einen 100%-igen Bonus auf ihre Reputations- und Kreditpunkteinnahmen

Tschechoslowakische Fahrzeuge bei Armored Warfare

Auch wenn die tschechoslowakische Panzerindustrie nicht so bekannt ist, wie die Deutschlands, Frankreichs, Großbritanniens, Russlands und der Vereinigten Staaten, hatte die Tschechoslowakei stets eine nennenswerte Rolle in der Geschichte der gepanzerten Kriegsführung gespielt. Bereits seit den 1920er-Jahren produzierte die Tschechoslowakei eine Vielzahl von Panzern und anderen gepanzerten Fahrzeugen. Die Geschichte der tschechoslowakischen Panzerentwicklung vor und nach den Zweiten Weltkrieg wurde in zwei früheren Artikeln beschrieben:

Was Armored Warfare anbelangt, so werden die ersten tschechoslowakischen Fahrzeuge in der näheren Zukunft als Teil der neuen Linie tschechoslowakisch-polnischer SPz und JP:

Auch wenn diese SPz relativ groß und kastenförmig daherkommen, werden sie enorm austeilen können - der Jarmila II mit seinen beiden rückstoßfreien 82-mm-Kanonen, wird mehr Feuerkraft besitzen, als andere Rad-SPz desselben Tiers, während die OT-64-Varianten mit Lenkflugkörpern und schnellfeuernden Maschinenkanonen ausgerüstet sein werden.

Wir hoffen, dass euch diese Fahrzeuge gefallen und sehen uns auf dem Schlachtfeld!

Nach oben

Sei dabei!