f
s

News

Historische Tarnmuster - Mediterran

Kommandanten!

Angesichts des tollen Erfolges der historischen russischen Tarnmuster haben wir ein weiteres Set mit interessanten Tarnungen für euch vorbereitet. Der Sommer ist da und mit ihm die sonnige Ferienzeit, also haben wir uns gedacht, einige neue Tarnmuster ins Spiel zu bringen, die aus Ländern des Mittelmmerraums stammen.

Ihr könnt euch auf ein Paket aus sechs Tarnanstrichen freuen, die ihren Ursprung in Griechenland, Italien und Zypern haben. Wie bereits im Zusammenhang mit dem letzten Paket beschrieben, werden die Tarnmuster den als Vorbild verwendeten Darstellungen nicht zu hundert Prozent entsprechen können, weil wir sie an diverse Fahrzeuge anpassen müssen. Wir setzen jedoch alles daran, sie so real wie nur möglich darzustellen.

zz1

Lasst uns jetzt einen Blick auf die neuen Tarnmuster werfen:

Die beiden griechischen Tarnmuster basieren auf einem Anstrich, der oft an griechischen Leopard-2-Panzern zum Einsatz kommt, sei es beim älteren Leopard 2A4 oder beim neuen Leopard 2A6 HEL. Nach intensiven, im Jahr 1998 durchgeführten Testreihen, bei denen sich der Leopard 2A6 gegen seine Mitbewerber durchsetzen konnte (darunter den Challenger 2E, den Oplot, den Leclerc, den T-80U und den Abrams), bestellte die Griechische Armee circa 170 Leopard 2A6 HEL-Panzer. Diese wurden teilweise in Griechenland montiert und verfügten im Vergleich zu den deutschen Modellen über einige kleinere Modifikationen, darunter die obligatorische Kompatibilität mit dem griechischen Schlachfeldkontrollsystem.

scr2

scr1

Der Vertrag wurde 2003 abgeschlossen und die Fahrzeuge erreichten Griechenland zwischen 2006 und 2009. Interessanterweise war es das erste Mal seit Jahrzehnten, dass die Griechen fabrikneue Ausrüstung erhielten, statt sich mit ausgemusterter Ware zufrieden zu geben. 2005 erwarb die griechische Armee (unter anderem) ca. 180 ältere Leopard 2A4, um die Leopard-2A6-Lieferung zu ergänzen. Die meisten griechischen Leopard-2-Modelle verfügen über zweierlei vierfarbige Tarnanstriche – einen in grün, schwarz, dunkelbraun und hellbraun, sowie einen in grün, schwarz, orange und hellgrau. Folgende Armored-Warfare-Fahrzeuge können die Tarnung historisch glaubwürdig verwenden:

  • Leopard 2
  • Leopard 2A6

Als nächste folgen zwei zyprische Tarnmuster, die seit den 1990er-Jahren von der Zyprischen Nationalgarde verwendet wurden. Die ZNG ist eine interessante Truppe, die seit ihrer Gründung ain interessantes Sammelsurium an Waffen und Ausrüstung zusammengetragen hat, auch wenn in den letzten Jahren immer mehr Anstrengungen unternomen werden, um das Arsenal inklusive Panzerfahrzeugen zu modernisieren. Vor zwei Jahrzehnten nahm man jedoch alles, was man kriegen konnte, um den völlig veralteten eigenen Bestand zu modernisieren (die Zyprische Nationalgarde verwendet bis in die 1980er-Jahre antike T-34).

scr3

scr4

Dazu gehörte der Kauf von griechischen AMX-30B2 in den späten 1980er-Jahren (die bis 2018 im Einsatz waren), sowie die Übernahme von etwa vierzig russischen BMP-3 im Rahmen des "Ausverkaufs" der 90er-Jahre (1995, um genauer zu sein), als große Bestände der ehemaligen Sowjetarmee den Markt zu Tiefstpreisen überschwemmten. Im Gegensatz zu den AMX-30 sind die BMPs teilweise immer noch im Einsatz. Die SPz-Tarnung besteht aus einem sandfarbenen Grundanstrich mit dicken grünen Strichen und dünnen weissen Linien. Die KPz-Tarnung ist ähnlich, verfügt jedoch über einen dunkleren braunen Grundanstrich. Folgende Armored-Warfare-Fahrzeuge können die Tarnung historisch glaubwürdig verwenden:

  • AMX-30 (als Version ohne das Brenus-Paket)
  • BMP-3

Und schließlich wären da noch die beiden italienischen Tarnmuster. Anders als bei den zyprischen und griechischen Tarnungen basieren diese italienischen Tarnanstriche nur lose auf realen Vorbildern, wie sie von den Italienern im Zweiten Weltkrieg verwendet wurden, sind jedoch visuell sehr ansprechbar. Die eine besteht aus rotbraunen und grünen Linien auf gelbem Hintergrund, während die andere dunkelgrüne und braune Streifen aufweist, die durch gelbe Linien getrennt werden.

scr5

scr6

Wie gehabt, werden die Tarnmuster für alle Fahrzeuge und Umgebungen erhältlich sein. Wir hoffen, dass sie euch zusagen, während wir bereits an dem nächsten Set arbeiten.

Bleibt dran und wir sehen uns auf dem Schlachtfeld!

Nach oben

Sei dabei!