f
s

News

Neue Tarnmuster

Kommandanten!

Im Update 0.27 präsentieren wir euch zwei neue Tarnmuster, die realen Vorbildern nachempfunden sind – die Berliner Stadttarnung der Berlin Brigade und die Werktarnung von Uralwagonsawod.

scr1

Die Berliner Stadttarunung der britischen Berlin Brigade bestand aus weißen, blauen und grauen Vierecken. Sie wurde vom C-Squadron der 14th/20th King’s Hussars verwendet, die etwa 18 Chieftain-Panzer im Einsatz hatten. Das Regiment bildete einen Teil des rund dreitausend Soldaten umfassenden britischen Kontingents, das in der Zeit des Kalten Krieges zwischen 1953 und 1994 in West-Berlin stationiert war, bis es nach der Wiedervereinigung der beiden deutschen Staaten abgezogen wurde. Das markante Tarnmuster gehört zu den bekanntesten Tarnanstrichen des Nachkriegszeit.

Galerie (zum Öffnen klicken)

gal1

gal2

scr2

Das Tarnmuster von Uralwagonsawod stellt dagegen ein modernes Design dar, das an Fahrzeugen verwendet wird, die für den Export bestimmt sind. Es ist keine Militärtarnung im engeren Sinne, sondern eher etwas, was verwegenen Söldnern nach der Plünderung eines Uralwagonsawod-Werkes in Russland in die Hände fallen könnte. Der Tarnanstrich besteht aus rechteckigen ockergelben, braunen und schwarzen Formen, die in einem auffallenden Muster angeordnet sind, das eher dazu dient, das Interesse potenzieller Kunden zu wecken, als das Fahrzeug effektiv zu tarnen.

Galerie (zum Öffnen klicken)

gal3

gal4

Die Funktion beider Muster liegt im Aufbrechen der Panzersilhouette. Die meisten Menschen sind mit dem Konzept des Verschmelzens mit der Umgebung vertraut. Tarnanstriche dieser Art eignen sich vor allem für visuell vielschichtige Umgebungen wie den Wald und bestehen üblicherweise aus organischen, gerundeten Formen, die an Buschwerk und Blätter erinnern. Die "Silhouettenbrecher" arbeiten dagegen mit einem anderen Ansatz. Eines der erstaunlichsten Merkmale des menschlichen Gehirns ist die Fähigkeit zum sekundenschnellen Erkennen von Formen und Strukturen. Menschliche Umrisse, Gesichter... all diese vertrauten Objekte besitzen eine Form die wir instinktiv auf einen Blick erkennen.

Ähnlich funktioniert das bei großen Militärobjekten, wie Panzern oder Schiffen. So hat man schon vor langer Zeit festgestellt, dass das Aufbrechen einer Silhouette durch Linien und andere Formen den Panzer im ersten Augenblick schwerer auszumachen macht. In einer Schlachtumgebung kann jeder Bruchteil einer Sekunde zwischen Leben und Tod entscheiden.

Wie ihr an diese Tarnmuster gelangt, werden wir euch schon in Kürze verraten.

Wir hoffen, dass sie euch zusagen werden und sehen uns auf dem Schlachtfeld!

Nach oben

Sei dabei!