f
s

News

Update 0.8: Neue PvE-Features

In Update 0.8 führt Obsidian Entertainment einige neue Features für den PvE-Modus sowie ein überarbeitetes PvE-Belohnungssystem ein. Diese neuen Features verbessern die PvE-Erfahrung, lassen das Spiel insgesamt komfortabler werden und verbessern nicht nur den Modus selbst, sondern bieten darüber hinaus größere Anforderungen für erfahrene Spieler. Zu den neuen Features gehören:

PvE-Kartenoberfläche

PvE

Früher war es nur möglich, den Schwierigkeitsgrad des PvE-Modus wählen, nicht aber die Mission. Mithilfe der neuen Kartenoberfläche können die Spieler nun sowohl Schwierigkeit als auch Mission auswählen. Dazu müssen sie nur auf das jeweilige Missionssymbol auf der Karten und dann auf die graue Schaltfläche „AUFTRAG AUSFÜHREN“ (der Schwierigkeitsgrad ist angegeben) klicken. Im unteren Bereich des Bildschirms sieht der Spieler den Namen sowie die Beschreibung der Mission, aber auch die Belohnung, die ihm für den Abschluss der Mission winkt. Beachtet bitte, dass nicht alle Schwierigkeitsgrade für alle Fahrzeuge verfügbar sind. So könnt ihr beispielsweise nicht mit Fahrzeugen niedriger Tiers an Missionen mit schwerem Schwierigkeitsgrad teilnehmen.

Einführungsmission

Die Spieler können nun mit einer speziellen Ein-Mann-Einführungsmission beginnen: „Operation Royalty“ - in diesem Szenario muss der Spieler, Teil der „Schwarzen Kompanie“ eine Raffinerie von Truppen des Kartells befreien und mithilfe eines Leopard Kampfpanzers die Infanterie des ISR retten, die sich in einem Bunker südlich des hauptsächlichen Kampfgebiets verstecken. In dieser Mission lernen die Spieler die Grundlagen des Spiels: wie man in Deckung geht, Fahrzeugbewegung, Zielen und Schießen. Zukünftig soll es detailliertere Untertutorials für fahrzeugspezifische Aktionen, wie Aufklärungsmissionen und Artilleriefeuer.

Minibosse

boss

In Update 0.8 können nun statt der regulären feindlichen Bots gegnerische Miniboss-Panzer auftauchen. Je höher der Schwierigkeitsgrad der Mission, desto höher ist die Chance, dass Minibosse auftauchen. Minibosse sind leicht zu erkennen: Sie haben statt des gewöhnlichen roten Symbols, ein gelbes Zeichen und spezielle Namen. Sie sind wesentlich zäher und dementsprechend schwerer zu besiegen, als herkömmliche Bot-Fahrzeuge. Die Spieler sollten daher besondere Vorsicht walten lassen, wenn sie ihnen gegenüberstehen. Im Kampf eins zu eins ist es einem Miniboss-Fahrzeug leicht möglich, die meisten Spielerfahrzeuge zu zerstören.

Schwierigkeitsstufe „Master“

Diese Schwierigkeitsstufe ist nur für Tier 8 Fahrzeuge verfügbar und ist geeignet für sehr erfahrene Spieler, die eine besondere Herausforderung suchen. Die Feinde in diesem Level sind äußerst zäh, da diese Schlachten für Kampfzüge entwickelt wurden. Zufällig zusammengewürfelte Spieler werden es schwer haben, hier etwas zu reißen.

Im Verlauf des Spielfortschritts werden wir weitere Updates in das PvE-System integrieren. Bleibt dran, wir sehen uns auf dem Schlachtfeld!

Nach oben

Sei dabei!