f
s

News

Vorschau zu Update 0.13

Obsidian Entertainment und My.com freuen sich, eine erste Vorschau der neuesten Inhalt zu Armored Warfare vorzustellen - Update 0.13.

Update 0.13 mehrere große Features:

  • Der dritte Händler Zhang Feng mit 7 chinesischen Kampfpanzern
  • Neue PvP Karte Gefährliche Küste
  • Überarbeitung des PvE und PvP Belohnungssystems
  • Matchmaker 2.0
  • Nachrüstungssystems-Änderungen
  • Anpassungen am Komponenten- und Crewschaden

Neben diesen Features wurden viele Spielkorrekturen vorgenommen, welche nicht nur Performance-Verbesserungen, Karten-Balancing und die Behebung kritischer Fehler beinhalten.

New Features

Der dritte Händler Zhang Feng mit 7 chinesischen Kampfpanzern

Im Zuge des Updates 0.13 haben wir unseren neuesten Händler eingehführt, den Herren Zhang Feng! Der in China geborene Cheng zeigte schon als Kind Interesse an Technologie und Elektronik. Er absolvierte später die „School of Materials Science & Engineering“ an der Technischen Universität Peking und gründete kurz darauf mit einigen ehemaligen Kommilitonen eine Firma für Militärtechnik, wo er sich als Chefentwickler hervortat. Zum Start bietet Feng den Spielern 7 nagelneue chinesische Panzer an und wird sein Angebot schon bald um weitere Nationen erweitern!

  • Type 59 (Tier 3)
  • Type 69-II (Tier 4)
  • Type 80-II (Tier 5)
  • WZ-1224 (Tier 5 Premium)
  • Type 85-IIM (Tier 6)
  • Type 90-II (Tier 7)
  • Type 98 (Tier 8)

Um Fengs neue Fahrzeuglinie freizuschalten, müssen Spieler PvP- oder PvE-Gegnern eine bestimmte Menge Schaden zufügen, während sie sich in maximal 150 Metern Entfernung zu einem alliierten Fahrzeug befinden.

scr1

Alternativ kann der WZ-1224 gekauft werden, der automatisch den Type 59 freischaltet. Feng wird schon bald weitere Fahrzeuge anderer Nationen ins Angebot aufnehmen.

Karte Gefährliche Küste

Ein einst friedliches Örtchen an der Mittelmeerküste wird zum Schauplatz eines globalen Konflikts; Chaos und Verwüstung haben Einzug gehalten, das Gebiet wird von bewaffneten Truppen umkämpft, die es auf die natürlichen Ressourcen abgesehen haben. Mit einem brennenden Wald im Rücken und allgegenwärtigen Fahrzeugwracks, die die Straßen der zerstörten Stadt säumen, müsst ihr euch zwischen dem urbanen Dschungel und dem weitläufigen Hafengebiet entscheiden und eure Feinde eliminieren.

scr2

Gefährliche Küste ist 1200 x 1200 Meter groß und besteht zu einem Drittel aus Stadtgebiet, das mit Rollgelände durchsetzt ist. Die Karte bietet vielfältige Einsatzmöglichkeiten, wobei der Fokus auf gemischten Bewegungsabläufen liegt und es genügend Möglichkeiten für Flankenangriffe und Hinterhalte gibt.

Überarbeitung des PvE und PvP Belohnungssystems

Das PvE-Belohnungssystem wurde siginifikant geändert und die PvE-Belohnungen insgesamt erhöht. Zusätzlich wurde das PvP-Reputationseinkommen um ungefähr 10 Prozent erhöht. Findet mehr dazu in unserem dafür veröffentlichten Artikel heraus.

Matchmaker 2.0

Wir haben unser Matchmaking-System aktualisiert, um allen Spielern ein besseres Spielerlebnis zu bieten, die auf besser ausbalancierte Kämpfe hoffen. Bis dato sahen sich Spieler oft mit Kampfzügen konfrontiert, die vollständig aus hochrangigen Fahrzeugen bestanden, ohne über gleich starke Einheiten in den eigenen Reihen zu verfügen.

scr3

Kampfzüge werden jetzt nur mit ähnlich balancierten Kampfzügen zusammengebracht, die sich in Sachen Rangverteilung gleichen. So wird ein Kampfzug, der drei Tier-8-Fahrzeuge mit sich führt, nur dann in den Kampf gelassen, wenn sich ein gegnerischer Kampfzug mit ebenfalls drei Tier-8-Wagen findet. Einschränkungen dieser Art gelten auch für die Artillerie und sollen eine gerechte Verteilung sicherstellen. Auch wenn Kampfzüge dadurch längere Wartezeiten in Kauf nehmen müssen, werden sich einzelne Spieler in Kämpfen wiederfinden, die in Sachen Rang und der Anzahl der teilnehmenden Kampfzüge gleichmäßig ausbalanciert ist. Außerdem wird es Einzelspielern jetzt selbst auf hohen Rängen leichter gelingen, in Kämpfe reinzukommen.

Matchmaker 2.0 wird auch um erweiterte Optionen auf der Serverseite ausgestattet, was uns eine flexible Einstellung des Mechanismus auf regionale Bedürfnisse ermöglicht.

Änderungen bei Nachrüstungen und Kommandanten

Nachrüstungen und Kommandanten, die bereits mit dem Fortschritt auf Artilleriefahrzeugen freigeschaltet worden sind, wurden jetzt auch auf andere Fahrzeuge übertragen.

scr4

Die Nachrüstung Magnetischer Aktor wird jetzt auch mit folgenden Fahrzeugen freigeschaltet:

  • LAV-300 (Mk. 1)
  • B1 Centauro (MK. 2)
  • M1128 MGS (Mk. 3)

Die Nachrüstung Gyroskopische Stabilisatoren wird jetzt auch mit folgenden Fahrzeugen freigeschaltet:

  • M551 Sheridan (Mk.1)
  • Stingray 1 (Mk. 2)
  • XM8 (Mk.3)

Die Kommandantin Freya Højbjerg wird jetzt auch mit dem BMD-1 freigeschaltet und der Kommandant Juan Carlos Miramon wird jetzt auch mit dem Swingfire freigeschaltet.

scr5

Änderungen bei Komponenten- und Crewschaden

  • Der Prozentsatz des geretteten Komponentenschadens wurde von 50% auf 30% gesenkt. Komponenten nehmen jetzt weniger Schaden, wenn ihre Rettungswürfe gelingen.
  • Rettungswürfe haben sich für alle Komponenten erhöht. Alle Komponenten haben eine Erhöhung von 5% bekommen, außer Besatzungen und Gastanks, denen man eine Erhöhung von 10% verpasst hat. Dadurch wird es schwerer, diesen Komponenten maximalen Schaden zuzufügen.
  • Die Trefferpunkte aller Komponenten wurden etwas erhöht, bis auf die von Ketten, die jetzt zwei kritische Treffer benötigen, um zerstört zu werden
  • Die Reparaturzeit für Ketten und Motoren wurde erhöht. Ketten reparieren sich jetzt in 6 Sekunden, Motoren in 7.
  • Die Zerstörung eines externen Gastanks setzt das Zielfahrzeug jetzt zu 35% in Brand
  • Desweiteren verursacht die Zerstörung eines externen Gastanks eine 5%-Strafe auf die Drehgeschwindigkeit des Fahrzeugs
  • Solange der externe Gastank beschädigt ist, ist die Chance um 15% höher, dass ein Motor bei direktem Treffer Feuer fängt
  • Der Feuerschaden an internen Komponenten wurde etwas erhöht. Nach einem Feuerausbruch werden jetzt weniger Komponenten Schaden nehmen

Eine detaillierte Änderungsliste wird veröffentlicht, sobald das Update live geht. Wir sehen uns auf dem Schlachtfeld!

Nach oben

Sei dabei!