f
s

News

Vorstellung des PTS-Updates 0.8.1344

Obsidian Entertainment und My.com sind stolz, euch den neuen Patch 0.8.1344 präsentieren zu dürfen. Dieser wird heute auf den Public Test Server (PTS) aufgespielt.
scr1

Vorgenommene Änderungen

Verbesserung der Benutzeroberfläche

  • Die Gebäudeleiste lässt sich nun nach Tiers sortieren.
  • Die Basis schließt nun die Detailansicht, wenn ihr „ESC“ drückt. Ein erneutes Drücken von „ESC“ bringt euch zur Garage.
  • Es wurden mehrere Scrollbuttons hinzugefügt.
  • Es wurden verschiedene Probleme mit der Basis behoben
  • Es wurde eine Übersicht hinzugefügt, auf der ihr gegenwärtige Boosts sehen könnt.

PvE-AIs

  • Die Kampfpanzer der Stufe 3-Standardversionen wurden aktualisiert, sodass sie mit höherer Wahrscheinlichkeit Schüsse von vorne abwehren.
  • Der Leopard ist jetzt ein T-64. , changed out how the MBT spawns it will be one of the Tier 3 battle enemy MBT's

Änderungen am ERC 90

  • Verursacht jetzt mehr Schaden.
  • Hat jetzt eine erhöhte Feuerrate.
  • Die Genauigkeit und Zielzeit wurden reduziert.

Verschiedene Änderungen

  • Es wurden Fahrzeugbeschreibungen für neue Fahrzeuge von Patch 0.8 hinzugefügt
  • Der Reparaturbutton in der Serviceübersicht funktioniert jetzt.
  • Es wurden einige visuelle Effekte auf der Einsamen Insel aktualisiert.
  • Im Händlerbaum wurden Änderungen an den Voraussetzungen für amerikanische und westeuropäische Kampfpanzer und Aufklärungsfahrzeugen vorgenommen.
  • Das Icon für eingehende Panzerabwehrlenkraketen wurde überarbeitet: Er hat jetzt 4 Ringe anstatt 6 (eingehende Panzerabwehrlenkraketen, eingehende Selbstfahrlafetten, entdeckt, in Brand, Untergehen). Außerdem leuchtet er nicht mehr verschiedenfarbig, sondern wirft schwarze Schatten.
  • Die Größe der Hotkeys für besondere Fähigkeiten würde von 8pt auf 12pt geändert. Außerdem wurde aus Gründen der Lesbarkeit ein dunkelglühender Schatten hinzugefügt.
  • Es gibt einen neuen Kommandanten, neue Fähigkeiten und neue Strings
  • Das AW-Logo wurde überarbeitet.
  • Es wurde ein potentielles Problem behoben, bei dem für Kampfzüge „ungültige“ Spieler versucht haben, die Warteschlange zu betreten.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem einige Bestätigungslogos keine Überschrift hatten.
  • Spieler werden nun in einem Dialogfeld gebeten, einen Crashreport an Obsidian zu schicken, wenn das Spiel abstürzt.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Wähler für die Reiter der Verbrauchsgegenstände keinen schwarzen Rahmen hatte
  • Der Fehler „Unsichtbare AI-Tanks im PvE“ wurde behoben.

Was ist der Public Test Server und wie komme ich da drauf?

Der Public Test Server ist ein besonderer Server, auf dem die neueste Version des Spiels läuft. Ziel ist es, den Spielern die Möglichkeit zu geben, Inhalte im Voraus zu testen, obwohl die Version auf dem PTS meistens mehr Fehler hat, als die Version des Liveservers. Der PTS ist jetzt für jeden Spieler mit Early Access ohne Einschränkungen zugänglich.. Die Hauptmerkmale des PTS im Vergleich zum Early Acces-Server sind:

  • Der Fortschritt ist bedeutend schneller, damit Spieler die Fahrzeuge zu Testzwecken schneller freischalten können.
  • Tier 1-4-Fahrzeuge werden an alle Spieler kostenlos ausgegeben.
  • Der Server läuft mit der neuesten Version, kann jedoch mehr Fehler als der EA-Server enthalten.
  • Der PTS ist nur zu bestimmten Zeiten verfügbar (derzeit 20 Uhr – 8 Uhr)

Um auf den Public Test Server zugreifen zu können, nehmt bitte die folgenden, einfachen Schritte vor:

  • Öffnet den My.com-Launcher (über die Downloadseite erhältlich)
  • Klickt oben auf „Spielverzeichnis“
  • Wählt im Reiter „Meine Spiele“ den „Armored Warfare Public Test Server“ aus
  • Ladet den PTS-Client herunter (leider ist dieser zusätzliche Schritt erforderlich, da der PTS und der EA nicht dieselbe Spielversion haben)

Wir sehen uns auf dem Schlachtfeld!

Nach oben

Sei dabei!